Kontaktieren Sie uns

Rheinbach | Aktuelles

Kanalsanierungsarbeiten in Oberdrees

REGIONAL.report Redaktion

Veröffentlicht vor

am

Im Ortsgebiet werden auf ca. 4.500 m Länge Hauptkanäle saniert. Die Sanierungsarbeiten werden nach Möglichkeit in der so genannten geschlossenen Bauweise, beispielsweise mit Inliner- oder Robotertechnik durchgeführt, um größere Straßenaufbrüche zu vermeiden.

Zur Erneuerung von Schachtbauwerken bzw. für die Beseitigung von Kanalschäden, wird vereinzelt jedoch die Anlage einer Baugrube erforderlich. Diese wird möglichst so angeordnet, dass der Verkehr an der Baustelle einspurig vorbeifahren kann. Ist dies nicht möglich, wird eine kurzzeitige Sperrung der Straße erforderlich. Es bleibt aber gewährleistet, dass die Anlieger*Innen und natürlich auch die Rettungsdienste die Grundstücke von einer Seite der Straße erreichen können.

Die Bauarbeiten werden durch die Firma Koll aus Remagen sowie die Firma Katec aus Jünkerath durchgeführt und voraussichtlich bis zum Ende des Jahres 2021 andauern.

Die Stadt Rheinbach ist bemüht, die Bauzeit möglichst kurz und die Beeinträchtigungen der Anwohner*Innen so gering wie möglich zu halten.

Topthemen

Beliebte Artikel