Kontaktieren Sie uns

Wesseling | Freizeit & Kultur

Von Ehrenamt an Ehrenamt

1.000 Euro aus
Aufwandsentschädigungen gehen an
„Wesseling Vermins“

REGIONAL.report Redaktion

Veröffentlicht vor

am

Ute Meiers bei der Scheckübergabe an die Wesseling Vermins / Foto: Connie Theissen

Über eine Spende in Höhe von 1000 Euro aus den Händen der Vorsitzenden des Ausschusses für Sport, Freizeit, Kultur und Partnerschaften Ute Meiers kann sich die 1. Bundesliga-Damenmannschaft der Vermins freuen. „Unsere 1. Damen Mannschaft hat sich mit dem letztjährigen deutschen
Meistertitel erneut für die Teilnahme am Europacup qualifiziert! Es geht nach Bulgarien. Das ist eine sehr teure Reise. Für die Teilnehmerinnen bedeutet dies, wie auch in den Jahren zuvor, dass sie die Reisekosten inkl. Hotel und Flug aus der eigenen Tasche bezahlen müssen.“, erläutert Ute Meiers den
Grund ihrer großzügigen Spende. Meiers ist gleichzeitig auch langjährige Vorsitzende der Vermins und dem Verein eng verbunden. „Dass wir – der Verein – die Teilnahme an diesem internationalen Wettbewerb nicht finanzieren können, ist für mich eine große Belastung“, so Meiers weiter. Die Damenmannschaft zeichnet sich – wie alle anderen Spielerinnen und Spieler auch – durch ein enormes Engagement mit Disziplin und Einsatz beim Training und bei der Instandhaltung des Platzes aus. Die Übernachtungen bei Auswärtsspielen in der Bundesliga finanzieren die Spielerinnen ebenfalls aus eigener Tasche. Ein kleiner, erfolgreicher Sportverein wie die Vermins sei – auch insbesondere durch die Coronapandemie – auf Spenden angewiesen. Daher habe sie aus privaten Mitteln den Betrag von 600 Euro auf 1.000 Euro aufgestockt, ergänzt Meiers.

Regelmäßige Spenden


Ratsfrau Ute Meiers spendet seit Beginn der Legislaturperiode 200 Euro pro Monat aus den Aufwandsentschädigungen, die sie für ihre ehrenamtliche Arbeit als Vorsitzende des Ausschusses für Sport, Freizeit, Kultur und Partnerschaften erhält, an Vereine. „Alle Vereine aus den Bereichen Sport und Kultur, die Unterstützung für Projekte brauchen, können sich gerne melden. Das Jahr hat viele Monate und die Ratsperiode als Ausschussvorsitzende noch viel mehr“, ruft Meiers auf

Wesseling | Freizeit & Kultur

Zoom-Bilderbuchkino der Stadtbücherei Wesseling

Bilderbuchkino: „Wie Findus zu Pettersson kam“

REGIONAL.report Redaktion

Veröffentlicht vor

am

Symbolbild / Foto: pixabay

Es war einmal ein alter Mann, der hieß Pettersson. Der war oft so allein, dass er sich am Morgen am liebsten die Decke über den Kopf gezogen hätte und einfach verschwunden wäre. Bis seine Nachbarin ihm einen Pappkarton brachte, auf dem „Findus – Grüne Erbsen“ stand. Darin waren aber gar keine grünen Erbsen. Darin saß ein Kater, der noch so klein war, dass er Platz in Petterssons Hand hatte. Und der alte Pettersson hatte ein Gefühl, als wenn man an einem Sommermorgen das Rollo hochzieht und das warme Sonnenlicht hereinströmt.

Am Dienstag, den 18. Mai, ab 15 Uhr können Kinder ab 3 Jahren im zoom-Bilderbuchkino der Stadtbücherei Wesseling mehr darüber hören, wie Pettersson und Findus sich kennenlernten. Gelesen wird das Buch „Wie Findus zu Pettersson kam“ von Sven Nordquist.

Interessierte können den Link zum zoom-Bilderbuchkino über stadtbuecherei@wesseling.de anfordern.

Weiterlesen

Wesseling | Freizeit & Kultur

Die Wesselinger Jugend-App, ist da!

REGIONAL.report Redaktion

Veröffentlicht vor

am

Veranstaltungskalender fürs Jugendzentrum und fürs Jugendcafé, Austausch im Forum und Chat mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, wenn guter Rat nottut – Das alles kann die „WeJu“ Wesselinger Jugend-App, die ab sofort im App-Store und im Play-Store verfügbar ist.

Kontakt halten per App

„Gerade in der Pandemie ist die App sicher eine große Bereicherung zum Kontakthalten, auch wenn der Veranstaltungskalender gerade so traurig leer aussieht“, glaubt Bürgermeister Erwin Esser. Die App war ein Wunsch der Kinder und Jugendlichen aus einem Forum zur Kinder- und Jugendbeteiligung, noch bevor die Pandemie begann. „Ihr habt Euch eine App gewünscht, über die Ihr Euch mit dem Jugendamt austauschen könnt, wo Ihr alle unsere Veranstaltungen auf einen Blick seht und Euch auch dafür anmelden könnt. Außerdem war den Kindern und Jugendlichen wichtig, dass alle Nutzerinnen und Nutzer ihre Klarnamen verwenden müssen und dass es einen Chat gibt, über den man Hilfe von meinen Kolleginnen und Kollegen bekommen kann, wenn man Sorgen hat. Mein Dank gilt dem Team der Abteilung Kinder- und Jugendförderung im Jugendamt, das gemeinsam mit dem Start Up Tremaze UG alles darangesetzt hat, diese Wünsche zu erfüllen.“ Um alle Funktionen der App nutzen zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Zur Sicherheit muss ein Account, dessen Nutzerin oder Nutzer unter 16 Jahre alt ist, immer mit einem Eltern-Account verknüpft sein, um die App vollumfänglich nutzen zu können.

Weiterlesen

Wesseling | Freizeit & Kultur

Broschüre mit 277 Abbildungen

Avatar

Veröffentlicht vor

am

Symbolbild / Foto: pixabay

„Berzdorf  –  in Vergangenheit und Gegenwart“: Auf 160 Seiten mit 277 Abbildungen behandelt Wolfgang Drösser im 11. Heft der Reihe „Blätter zur Geschichte der Stadt Wesseling“ die abwechslungsreiche Geschichte des Stadtteils. Schon zur Zeit der Römer und Franken hat Berzdorf bedeutende archäologische Funde aufzuweisen. Aus kurfürstlicher Zeit werden unter anderem Ritter, Kirche und Dorfgemeinschaft vorgestellt.

Selbständige Gemeinde

Von der selbständigen Gemeinde Berzdorf im 19.Jahrhundert und zu Beginn des 20. Jahrhunderts erfährt man viel vom Bau der Kirche, Schule und Vereinen. Auch das Thema „Berzdorf unter dem Hakenkreuz“ wird abgehandelt. Die Not der Nachkriegszeit wird ebenso dargestellt wie die letzte Sitzung des Gemeinderats. Ausführlich werden Werke und Unternehmen, aber auch die großen Höfe in Geschichte und Gegenwart vorgestellt. Die Broschüre kann zum Preis von zehn Euro in Wesseling in der „Süßen Ecke“, Buchhandlung Kayser sowie in Berzdorf bei „Schreibwaren Post Lotto“ auf der Hauptstraße erworben werden.

Berzdorf / Foto: Stadt Wesseling

Weiterlesen

Topthemen

Beliebte Artikel