Kontaktieren Sie uns

Vorgestellt & Nachgefragt

Dräck Säck – Kölsche Texte von der Liebe und aus dem Leben

Ein neuer Stern am Himmel des Kölner Karneval.

Veröffentlicht vor

am

Die Rockband Dräcksäck hat sich in den Karneval verliebt und verbreitet mit ihrer Schlager-Tanzmusik gute Stimmung auf den Bühnen und im Publikum. Doch wie hat sich die Gruppe gefunden und wie kam es zu dieser witzigen Namensgebung der Dräcksäck? Sänger Stefan Dumke und Manager Robert Greven stellen Euch heute die Band und ihren Musikstil vor, erzählen Euch von dem holprigen Start, der produktiven Entwicklung bis hin zum Erfolg und ihren Zielen für die Zukunft.
Freut Euch auf die rockigen Klänge und die kölschen Texte von der Liebe und aus dem Leben.

Und das dürft Ihr auf keinen Fall verpassen: Nur für Euch haben die Dräcksäck ein kleines Konzert gespielt, denn wer vermisst es nicht zu Live-Musik richtig abzurocken? Seid dabei!

Vorgestellt & Nachgefragt

Selbstgemachte Babykleidung „von.anne“

Veröffentlicht vor

am

Was bringt eine junge Frau dazu ihr eigenes Label für Babykleidung zu gründen? Hatte sie schon immer einen festen Plan und eine konkrete Vision vor Augen oder wurde aus einem Hobby plötzlich ernst? Anne Stettner als Gründern der Marke „von.anne“ erzählt Euch heute, wie sie auf diese Idee kam und was sie dazu inspiriert hat. Und warum ausgerechnet Mode für die Kleinsten?
Erfahrt mehr von dem spannenden Werdegang zum eigenen Label in jungen Jahren.

Weiterlesen

Vorgestellt & Nachgefragt

Aus Liebe für Fußball und Kinder – Die Akademie für Fußballkunst

Veröffentlicht vor

am

Die Liebe für Kinder und Fußball kann Großes bewirken! Das zeigt Euch Yaschar Hayit, denn er hat nach seinem Studium die Akademie für Fußballkunst ins Leben gerufen und bietet somit eine Anlaufstelle für fußball- und natürlich auch sportbegeisterte Kinder. In den Sportcamps stehen den Kleinen auch andere Sportarten zur Auswahl. Aber was möchte er noch erreichen? Was sind seine Träume und Ziele für die Zukunft? Denn es geht um mehr als nur Training! Doch was für Herausforderungen bringt eine solche Vorbildfunktion mit sich? Yaschar erzählt Euch heute von seiner Arbeit für und mit den kleinen Sportlern. Freut Euch auf interessante Einblicke rund um die Akademie und die Feriencamps.

Weiterlesen

Vorgestellt & Nachgefragt

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Veröffentlicht vor

am

Jede dritte Frau wird mindestens einmal in ihrem Leben Opfer von physischer oder psychischer Gewalt. Seit 32 Jahren bietet das Frauenforum Brühl Hürth Hilfe und Beratung für Mädchen und Frauen in solchen Notsituationen. Sonja Seidel und Nadine Lemper geben Anne K. Müller einen Einblick in ihre individuelle Arbeit mit jeder einzelnen Betroffenen.

Weiterlesen

Vorgestellt & Nachgefragt

Vollblutkarnevalist „Bärchen“ Sester

Veröffentlicht vor

am

Von der Fußballkarriere zum Vollblutkarnevalisten. Bärchen Sester steht für pures Entertainment op Kölsch. Doch woher kommt eigentlich der liebevolle Spitzname „Bärchen“? Was fasziniert ihn an der Seele des Karnevals? Und was hatte Bärchen eigentlich mit Reibekuchen zu tun? Der Fußballfan erzählt Euch heute von seinem Leben, wie der Karneval einen immer größeren Platz darin einnahm und wer ihn auf seinem Weg begleitet. Erfahrt mehr über den spannenden Werdegang vom „Bärchen“ und freut Euch auf tolle Einblicke rund um das Rampenlicht im Karneval.

Weiterlesen

Vorgestellt & Nachgefragt

Der jüngste Museumsdirektor Deutschlands

Linus Urzeitenmuseum – Erfahrt mehr über den Schüler, sein außergewöhnliches Hobby und sein eigenes Museum.

Veröffentlicht vor

am

Linus Szymanski, der jüngste Museumsdirektor Deutschlands / Foto: REGIONAL.report

Wie wird man eigentlich der jüngste Museumsdirektor Deutschlands und wie kam der Schüler auf die Idee? Linus Szymanski hat 2020 sein eigenes Urzeitenmuseum eröffnet und möchte Euch heute von seiner Geschichte erzählen. Denn Linus hat seit 7 Jahren ein ganz besonderes Hobby, er beschäftigt sich nämlich mit der Paläontologie, also mit der Evolution pflanzlicher und tierischer Organismen. Wie ist Leben entstanden, wie hat es sich entwickelt? Was stellt Linus in seinem Museum aus und was könnt Ihr dort an tollen Ausgrabungen entdecken? Außerdem spricht der evolutionsbegeisterte Schüler von dem Finden der Fossilien und weltweit. Freut Euch auf eine super spannede Geschichte der Entwicklung und vor allem der persönlichen Entwicklung des jüngsten Museumsdirektor in Deutschland Linus!

Weiterlesen

Vorgestellt & Nachgefragt

Frauenpower unter Unternehmerinnen

Veröffentlicht vor

am

Wie wurde aus einem kleinen Aufruf in einer lokalen Zeitung der Stammtisch der Brühler Unternehmerinnen gegründet und welche Intention steckte dahinter? Leiterin Martina Kütter möchte Euch von der spannenden Gründungsgeschichte erzählen und was ein Aufenthalt in Afrika damit zu tun hatte. Wie schnell wurde die Vereinigung der Frauenpower erfolgreich und welche Handlungen wurden umgesetzt? Was steht noch an, wie sieht die Zukunft und Zusammenarbeit aus?
Freut Euch auf ein sehr interessantes Interview und eine tolle Persönlichkeit. Erfahrt mehr über die Welt der Brühler Unternehmerinnen rund um den Zusammenhalt und Stärke der Frauen.

Weiterlesen

Vorgestellt & Nachgefragt

Kölsche Vintage Musik mit den Agrippinos

Die neue Karnevalsband der leisen Töne und viel Geschichte.

Veröffentlicht vor

am

Die neu gegründeten Agrippinos / Foto: REGIONAL.report

Höher, schneller weiter können mittlerweile viele Bands und Sänger im Kölner Karneval. Aber wer kann gediegen, langsam und leise? Die Agrippinos! Eine Vintage Karnevalsband die sich während der Pandemie neu gegründet hat und viel Wert auf Tradition und Brauchtum legt. Mit der Quetsch, dem Kontrabass und der Gitarre spielen die Agrippinos Lieder die viel über die kölner Geschichte erzählen.

Weiterlesen

Vorgestellt & Nachgefragt

Ein Blick hinter die Studiokulissen des Bürgerradios Studio Merten

Aktive Mitgestaltung von Bürgern gewünscht

Veröffentlicht vor

am

Gründer und Studioleiter Otto Ganser / Foto: REGIONAL.report

Die Radiosendung, bei der jeder Bürger aktiv an der Gestaltung mitwirken kann und auch sollte.
Denn 1990 war es endlich soweit und die Möglichkeit des gemeinnützigen Rundfunks wurde geboren. Otto Ganser war dabei und gründete kurz darauf das Bürgerradio „Studio Merten“. Der Studioleiter möchte Euch von der spannenden Entwicklung und der Erfolgsgeschichte erzählen. Wie etablierte sich das regionale Programm, welches über die Frequenzen des Lokalsenders Radio Bonn/Rhein-Sieg veröffentlicht wird? Welche lokal und überregional bekannten Persönlichkeiten durfte das Bürgerradio schon in der Sendung begrüßen? Und wie lange dauert die Vorbereitung und die Produktion der vielseitigen Themen aus dem Vorgebirge und dem Landstrich zwischen Brühl und Bonn? Freut Euch auf die vielen tollen Einblicke hinter den Studiokulissen.

Weiterlesen

Vorgestellt & Nachgefragt

Herr über rund 2000 Hektar Wald, Seen und vieles mehr

Förster Frank Pechtheyden über die vielseitigen Aufgaben rund um den Wald und dessen Bewirtung.

Veröffentlicht vor

am

Frank Pechtheyden / Foto: REGIONAL.report

Wie stellt Ihr Euch die Aufgaben eines Försters eigentlich vor?
Die Forstwirtschaft muss die vielseitigen Ansprüche der Bürger am Produktions-, Erholungs- und Ökologiestandort Wald vereinen, doch wie bekommt man das alles unter einen Hut? Herr über rund 2000 Hektar Wald, Seen und was es sonst noch gibt, zu sein…Wie fühlt sich das an und welche Arbeit bringt so ein Gebiet mit sich? Frank Pechtheyden ist Förster und bewirtet das Gebiet Ville-Seen, er spricht unter anderem über die Vielseitigkeit der abwechslungsreichen Aufgaben. Wie ist er zu der naturnahen Waldwirtschaft gekommen und was gibt es noch alles spannendes zu erfahren? Freut Euch auf tolle Einblicke in die Welt der Wälder, Seen und Natur lokal bei uns vor Ort.

Weiterlesen

Vorgestellt & Nachgefragt

Die Brühler Kinogeschichte und das Zoom Kino Brühl

Eine spannende Geschichte über die kulturelle Entwicklung und ein tolles Angebot heute.

Veröffentlicht vor

am

Die Brühler Kinogeschichte und das Zoom Kino Brühl / Foto: REGIONAL.report

Wisst Ihr eigentlich, dass die Kulturstadt Brühl kurz nach dem zweiten Weltkrieg auch mal eine Kinohochburg war? Wieso wurde die Linie 18 zwischen Bonn und Köln „Kinoexpress“ genannt? Die spannende Geschichte des Kinos erzählt Euch Hans-Jörg Blondiau vom Zoom Kino Brühl. Aber wie ist das Zoom Kino eigentlich entstanden und wer hat es gegründet? Warum hat der Verein ein Buch verfasst und was wird darin beschrieben? Erfahrt mehr über die tolle Entwicklung, die Angebote wie Open-Air, das Programm und wie Ihr den Verein unterstützen könnt. Freut Euch auf die interessante Geschichte des Brühler Kinos und weitere spannende Eindrücke.

Weiterlesen

Beliebte Artikel