Kontaktieren Sie uns

Ernährung & Gesundheit

Von Karottenrot bis Kiwigrün

Frisch gepresste Säfte sind leckere Vitaminbooster

Veröffentlicht vor

am

Obst- und Gemüsesäfte sind Energiespender, mit einem Entsafter kann man sie selbst immer frisch zubereiten. Wichtig ist, dass die Inhaltsstoffe beim mechanischen Pressvorgang nicht zerstört werden. Foto: djd/Bionika

Fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung, um den Körper fit zu halten. Vor allem in den Wintermonaten mit kaltem Wind, Nässe und trockener Heizungsluft ist es wichtig, seine Abwehrkräfte mit Vitaminen und Mineralstoffen zu stärken. Doch wie integriert man die Menge an „Grünzeug“ effizient in den Alltag, ohne ständig rohes Gemüse und Obst knabbern zu müssen? Richtig vorbereitet, können die gesunden Inhaltsstoffe beispielsweise auch als leckerer Vitamindrink zu sich genommen werden.

Obst- und Gemüsesäfte in vielen Geschmacksvariationen selbst herstellen

Obst- und Gemüsesäfte unterstützen den Körper, indem sie Mineralien, Enzyme, Spurenelemente, Fermente und Vitamine liefern. Mit einem Entsafter wie dem Dahlert SJ-19 von Bionika Vital beispielsweise lassen sich schnell und einfach Drinks in den unterschiedlichsten Geschmacksvariationen herstellen. Bei dem geräuscharmen Gerät handelt es sich um einen sogenannten Slow Juicer, der mit einer geringen Drehzahl von lediglich 43 Umdrehungen pro Minute und einer quer laufenden Pressschnecke arbeitet. Damit können auch langfaseriges, hartes Obst, Gemüse oder Blattgrün entsaftet werden. „Wichtig ist, dass die Säfte immer frisch zubereitet und genossen werden, denn nach einigen Stunden sind bereits viele wichtige Vitalstoffe wirkungslos zerfallen. Und die Inhaltsstoffe dürfen beim mechanischen Pressvorgang nicht zerstört werden“, erklärt Kerstin Engel, Gesundheitsexpertin bei Bionika. Die in Haushaltswarengeschäften und Elektronikmärkten zu findenden Zentrifugalentsafter arbeiten häufig mit sehr hohen Umdrehungszahlen und zerstören dadurch viele Vitalstoffe. Beim Kauf einer Saftpresse sollte man außerdem darauf achten, dass sich alle Teile gut und einfach reinigen lassen, um den Zeitaufwand für den täglichen Gebrauch zu minimieren.

Tipps für Smoothie-Einsteiger

Beim Kauf einer Saftpresse sollte man außerdem darauf achten, dass sich alle Teile gut und einfach reinigen lassen, um den Zeitaufwand für den täglichen Gebrauch zu minimieren. Kerstin Engel hat einen weiteren Tipp für Smoothie-Einsteiger: „In Gräsern, Blattgrün und Wildkräutern ist nur wenig Saft enthalten, daher empfiehlt es sich, diese zusammen mit Möhren oder knackigen Äpfeln zu pressen.“ Wie wäre es zum Start der flüssigen Vitaminkur deshalb mit einem Möhren-Rote-Bete-Saft? Unter www.bionika-vital.de gibt es viele genussvolle Vorschläge. Im Onlineshop sind zudem Fachbücher rund um ausgewogene Ernährung und Wasseraufbereitung sowie Rezeptbücher erhältlich.

Weiterlesen
Schreiben Sie einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gisela Butz

Hast Du schon mal Chiapudding gegessen?

Veröffentlicht vor

am

Bist Du auf der Suche nach einer gesunden Alternative für dein Frühstück? Dann probier doch mal den leckeren Chiapudding! Wie Du ihn schnell und einfach mit nur wenigen Zutaten zauberst, zeigt Dir Gisela Butz von der Vitality Kochschule in diesem Video! Viel Spaß beim Zubereiten.

Weiterlesen

Gisela Butz

Ist Nuss Nougat Creme bei Deinem Frühstück nicht weg zu denken?

Veröffentlicht vor

am

Der liebste süße Brotaufstrich ist und bleibt wohl die Nuss-Nougat-Creme, oder? Ist die Leckerei beim Frühstück bei Dir zuhause nicht weg zu denken, du möchtest Dich aber trotzdem bewusst und gesünder ernähren? Gisela Butz aus der Vitality Kochschule möchte Dir zeigen, wie Du mit nur 3 Zutaten eine gesunde und leckere Alternative zubereiten kannst. Schau doch mal rein und lass Dich inspirieren.

Weiterlesen

Gisela Butz

Vegane Schoko Mousse – so geht`s

Veröffentlicht vor

am

Jeder kennt wohl den kalorienreichen und sehr süßen Klassiker Mousse au Chocolat. Gisela Butz von der Vitality Kochschule möchte Euch heute eine gesunde Alternative vorstellen. Das Beste daran? Diese Mousse ist vegan! Wie Ihr da Rezept ganz einfach nachmachen können, erfahrt Ihr im Video. Vielleicht hat ja der ein oder andere von Euch bald ein neues Lieblings-Dessert. Schaut doch mal rein.

Weiterlesen

Gisela Butz

Bist Du ein Marmeladen-Liebhaber?

Veröffentlicht vor

am

Mit diesem tollen Rezept der Vitality Kochschule kannst Du die süße Leckerrei mit weniger Zuckergehalt weiterhin ohne Bedenken genießen. Wie Du eine Beeren-Marmelade schnell und einfach nachmachen kannst, zeigt Dir Gisela Butz im Video. Viel Spaß beim Ansehen.

Weiterlesen

Gisela Butz

Rote-Bete-Apfel-Salat

Veröffentlicht vor

am

Hast Du schon mal rohe Rote Bete gegessen?

Rote Bete sind gesund – und gut schmecken tun sie auch, besonders in Kombination mit weiteren leckeren Zutaten in einem Salat. Ein tolles Rezept mit Äpfeln und Nüssen zeigt Dir heute Gisela Butz aus der Vitality Kochschule in Euskirchen.

Weiterlesen

Gisela Butz

Overnight Oats

Veröffentlicht vor

am

Müsli, Brot oder Spiegelei – was frühstückst Du?

Mit einem gesunden Frühstück aus Haferflocken, Obst, Chia- oder Leinsamen startest Du fit in den Tag. Wie Du die Haferflocken schon am Tag zuvor vorbereitest, erklärt Dir heute Gisela Butz aus der Vitality Kochschule in Euskirchen.

Weiterlesen

Gisela Butz

Wie ernähre ich mich gesünder?

Mit vielen Nährstoffen die Vitalität ankurbeln

Veröffentlicht vor

am

Wie Du Deine Mahlzeiten gestaltest, hat großen Einfluss auf Deinen Körper. Wie Du viele Nährstoffe in Frühstück, Mittagessen und Abendessen verpackst und so Deine Vitalität ankurbelst, erklärt Dir heute Gisela Butz aus der Vitality Kochschule in Euskirchen.

Weiterlesen

Beliebte Artikel